Nachwuchswissenschaftlerin (w/m/d) für das DFG-Projekt "openCost"

Header-Image

Für den Standort Hamburg suchen wir:

Nachwuchswissenschaftlerin (w/m/d) für das DFG-Projekt "openCost"

Befristet: 3 Jahre | Start: frühestmöglich | ID: FHMA038/2021 | Bewerbungsschluss: 31.01.2022 | Vollzeit/Teilzeit

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs.

Die DESY Bibliothek ist als Spezialbibliothek für die gesamte Literatur- und Informationsversorgung an den DESY Standorten Hamburg und Zeuthen verantwortlich und zentraler Ansprechpartner bei Fragen zum wissenschaftlichen Publizieren und Open Access. Als Gründungspartner von join² entwickelt sie mit internationalen Partnerschaften eine innovative Publikationsplattform und betreibt mit pubdb ihre eigene Instanz. Sie fördert aktiv alle Formen von Open Access und engagiert sich für die Herstellung von Kostentransparenz im Publikationsprozess.

Für das DFG-Projekt „openCost" ist baldmöglichst die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin zu besetzen.

Wofür wir Ihre Unterstützung benötigen:

  • Mitarbeit an der Planung eines standardisierten, international anschlußfähigen Metadatenschemas zur Erfassung aller Kosten im wissenschaftlichen Publikationsprozess in Abstimmung mit nationalen und internationalen Expert:innen
  • Mitarbeit an der Entwicklung einer offenen Harvestingschnittstelle zum automatisierten Austausch der erfassten Daten (http, XML)
  • Mitarbeit beim nationalen und internationalen Kommunikationsprozess zur Etablierung des Standards
  • Dokumentation und Präsentation des Projekts und seiner Ergebnisse im nationalen und internationalen Kontext
  • Implementation im Rahmen join2

Was uns auszeichnet:

Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Die Gleichstellung aller Menschen ist uns ein wichtiges Anliegen. Für eine bessere Vereinbarkeit von beruflichem und privatem Leben bietet DESY flexible Arbeitszeiten, variable Teilzeit und Job-Sharing-Modelle. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheitsmanagement sowie unserer betrieblichen Altersvorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfangreichen Aus- und Weiterbildungsangeboten. Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-AVH. DESY bietet seinen Beschäftigten an beiden Standorten einen Zuschuss zum Jobticket.

Befristet: 3 Jahre

Was Sie auszeichnet:

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium der Informatik (Master) oder vergleichbares einschlägiges Masterstudium (z. B. Physik, Mathematik)
  • Sehr gute Kenntnisse und ausgeprägte Erfahrungen in Programmier- und Scriptsprachen (Python vorteilhaft)
  • Bereitschaft, entwickelte Software unter freien Lizenzen (Open Source) zur Verfügung zu stellen
  • Erfahrungen in der Entwicklung und im Betrieb von Web-Applikationen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Engagement und Flexibilität
  • Analytisches, problemlösendes und kreatives Denkvermögen
  • Selbständige, zielorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Alexander Wagner unter 040-8998-1758 (alexander.wagner@desy.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal:

Jetzt bewerben

DESY fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Die berufliche Entwicklung von Frauen ist uns besonders wichtig und deshalb bitten wir Frauen nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:
https://www.desy.de/karriere/

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Personalabteilung
Notkestraße 85
22607 Hamburg
Telefon: +49 40 8998-3392

Bewerbungsschluss: 31.01.2022